Slide Dienstleistungen für:

& Wirtschaftsanwälte

Wirtschaftsprüfer

Zielführende Datenanalyse als Wettbewerbsbestimmernder faktor!

Immer mehr Mandantenprozesse in Kanzleien laufen automatisiert ab, wodurch die Menge der digitalen Daten stetig zunimmt. Gleichzeitig steigt mit der Digitalisierung der Druck, digitale Datenanalysetechniken einzusetzen, die zunehmend manuelle Tätigkeiten ersetzen. Mithilfe digitaler Datenanalysen können Wirtschaftsprüfer komplette Datensätze analysieren und sind nicht auf Stichproben angewiesen, die zeitaufwändig sind und einen niedrigeren Aussagegehalt haben. Die digitale Datenanalyse ermöglicht schnelle und effiziente Ergebnisse, welche durch manuelle Analysen – gerade bei Massendaten – nur mit hohem Aufwand zu erreichen wären.

Der Einsatz digitaler Datenanalyse wird damit zu einem relevanten wettbewerbsbestimmenden Faktor für den Prüfungsmarkt und wird zunehmend unerlässlich für die Bewerkstelligung der Aufgaben in der Wirtschaftsprüfung. Zudem steigt die Chance, neue Märkte sowie Dienstleistungen für die Kanzlei zu entwickeln und zur Verfügung zu stellen und somit als Dienstleister von Prüfungsleistungen attraktiver zu werden.

Welche Herausforderungen entstehen für Abschlussprüfer durch den Einsatz digitaler Datenanalysen?

Die Analyse digitaler Massendaten ermöglicht einerseits, Vorgänge, Strukturen und Prozesse innerhalb eines Unternehmens in einer Tiefe und Genauigkeit zu analysieren, die bisher kaum möglich war. Andererseits besteht die Gefahr, die Übersicht zu verlieren. Es gilt daher stets, sich ein Bild davon zu machen, welche Daten vorhanden sind und welche Informationen diese beinhalten.

Damit digitale Datenanalyse effizient im Unternehmen umgesetzt werden kann, müssen Wirtschaftsprüfer Grundkompetenzen im Bereich Datenanalyse aufbauen und die Umsetzungsmöglichkeiten kennen.

Ihre Einsatzmöglichkeiten auf einen Blick
  • Fundierte Risikobeurteilung als Basis für Ihre Prüfungsstrategie und -urteil
  • Durchführung aussagebezogener Prüfungshandlungen & Stichprobenziehung
  • Effiziente Prüfungsdurchführung und Reduzierung des manuellen Prüfungsumfangs zur Gewinnung hinreichender Prüfungssicherheit
  • Sicherheit bei Unterschlagungsprüfungen
  • Stichfeste Dokumentation der Tätigkeiten zur Jahresabschlusserstellung (IDW S7)
  • Erhöhung der Aussagesicherheit und des Vertrauens in die Daten
  • Automatisierung der Prüfungshandlungen (Continuous Auditing)
  • Nachvollziehbare Aussagen trotz großer Datenmengen

Wir zeigen Ihnen wie Sie diese Herausforderungen wirtschaftlich und erfolgreich meistern können.